Filmcrew sucht dich!

Werde Teil des Festival-Filmteams und bewirb dich für Kamera, Regie, Ton, Produktionsleitung/Schnitt oder als Reporter*in!

 

SOUND CITY, das Festival der Musik- und Kunstschulen Brandenburg, verwandelt vom 26. bis 28. Juni 2020 mit über 2.000 jungen Künstlerinnen und Künstlern Spremberg in eine riesige Open-Air-Bühne. Erstmals soll SOUND CITY von einem jungen Festival-Filmteam über die gesamten drei Tage begleitet werden - und dafür suchen wir dich!

In einem vorbereitenden Workshop bekommt ihr von echten Filmprofis einen praktischen Einblick in die Welt des Filmemachens. Alle Teilnehmer*innen lernen wesentliche Stationen der Filmproduktion kennen, von der Kameraarbeit und Regie, über Schnitt und Ton, bis hin zu Redaktion und Organisation. Beim Festival seid ihr dann drei Tage als Festivalreporter*innen unterwegs: Ihr dreht eure eigene Reportage, moderiert, führt Live-Interviews und leitet ein Filmstudio mitten auf dem Festivalgelände.

Teilnahme

Du hast Lust, dich filmisch auszuprobieren? Du bist zwischen 12 und 16 Jahre alt und Schüler*in an einer Kunstschule / Musik- und Kunstschule in Brandenburg? Dann bewirb dich bis 13. März 2020!
Schreib eine E-Mail mit Angabe deiner Kunstschule, einer kurzen Begründung, warum du gerne mitmachen möchtest und für welchen Bereich du dich besonders interessierst.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Film-Workshop zur Vorbereitung: 25./ 26. April 2020 im Jugendbildungszentrum Blossin e. V. (15754 Heidesee)
Vermittlung von filmischen Grundkenntnissen in den Bereichen Kamera, Reportage, Regie, Ton und Produktionsleitung/Schnitt

Festival-Filmcrew SOUND CITY: 26. bis 28. Juni 2020 in Spremberg

Teilnahmegebühr für Film-Workshop und Festival-Filmcrew: 30 Euro
Verpflegung und Unterkunft sind inklusive. Die Anreise erfolgt individuell.

Für die Teilnahme an der Festival-Filmcrew ist der Besuch des Vorbereitungsworkshops Voraussetzung.

Anmeldung und Information

Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.
Schiffbauergasse 4b
14467 Potsdam

Maike Schönfeld
0331/ 201647-26
schoenfeld@vdmk-brandenburg.de